Zuschauerstimmen

 

Oecotrophologin (Gesundheitsamt):

Vielen Dank, dass ich bei der Präsentation des Ernährungstheaters in Köln dabei sein durfte. Ich bin Dipl. Oecotrophologin und habe selber einige Jahre in den Schulen das Thema "gesunde Ernährung" unterrichtet.

Ich fand es klasse zu sehen, wie das Theaterstück inhaltlich aufgebaut war und auf eine kurze, knackige und humorvolle Weise alle wichtigen Bereiche zu diesem wichtigen Thema präsentiert wurden.

Ich bin überzeugt davon, dass man Kindern "gesunde Ernährung" auf diese Art und Weise sehr "schmackhaft" machen kann.

Tolle Idee!

 

Lehrkraft:

Auf sehr kindgerechte und verständliche Weise werden den Kindern die Bausteine der Ernährungspyramide nahegebracht. Dies geschieht auf humorvolle Art und Weise, so dass es für die Kinder sehr interessant war. 

 

Lehrkraft:

Ein kompliziertes mit schwierigen Wörtern ausgestaltetes Thema, wurde den Kindern sehr anschaulich nahegebracht.

 

Lehrkraft:

informativ, kurzweilig und kindorientiert

 

GESUNDE ERNÄHRUNG MIT „FUN-FACTOR“

Auch in diesem Schuljahr durften wir das Gorilla-Ernährungstheater wieder an der St.-Peter-Schule begrüßen. Mit viel Witz und gleichzeitig sehr fundiert und informativ konnten die Drittklässler ihr Wissen über Gesunde Ernährung vertiefen. Familien berichteten über den einen oder anderen Einkaufs- oder Rezeptvorschlag ihrer neuen kleinen Experten :-).

Wir danken dem Umweltamt der Stadt Düsseldorf für die Ermöglichung!
 

 

 

 

Pressestimmen

 

Die Jury des von der AOK und der Aachener Zeitung initiierten Starke-Kids-Netzwerkes belohnt insgesamt drei Einrichtungen für gesundheitsfördernde Projekte mit Aufführungen der Ernährungsprogramme "Ernährungshelden" für Grundschulen und "Das Geheimnis der Gemüsesuppe" für Kindergärten des Gorilla-Ernährungstheaters! Toll! Wir freuen uns darüber sehr!